Aomori Fähren

Karte

Angebot aufrufen

Aomori Hafen Übersicht

Aomori, die Stadt des blauen/grünen Waldes, ist eine Großstadt mit Seehafen und Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Aomori. Aomori liegt an der Nordspitze der japanischen Hauptinsel Honshu, an der Bucht von Aomori.

Zu den Hauptattraktionen Aomoris zählen Shōwa-Daibutsu, eine 21,35 m hohe Statue des Buddha Vairocana und die archäologische Fundstätte Sannai Maruyama. Des Weiteren ist Aomori für sein Weltklasse-Curlingteam bekannt, das Japan während der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver vertrat.

Anfahrt nach Aomori

Anfahrt: Der nächste Flughafen ist der Aomori Flughafen. Die Fahrt vom Flughafen zum Hafen dauert mit dem Bus ca. 35 Minuten.

Aomori Routen

  • Aomori Fähren
  • Aomori Fähren
  • Aomori Fähren

Fährverbindungen - Aomori

Die Fährgesellschaft Tsugaru Kaikyo Ferry verbindet die Hauptinsel Japans, Honshu, mit der japanischen Insel Hokkaido. Auf der Strecke von Aomori/Honshu - nach Hakodate/Hokkaido - setzt sie u.a. die moderne Luxusfähre Blue Dolphin ein.

Check-in am Hafen von Aomori:

Die Check-in Zeiten können Sie Ihrer Buchungsbestätigung entnehmen. In der Regel müssen Sie sich mindestens 90 Minuten vor Abfahrt beim Check-in melden.

Über AFerry können Sie Ticketpreise ab/nach Aomori vergleichen und günstige Tickets nach Aomori zu Sondertarifen buchen. Die Buchung über AFerry ist einfach, schnell und sicher. Profitieren Sie von den Spezialangeboten der Reedereien, die Sie über AFerry buchen können!

Aomori Karte

Karte ansehen

Hafenadresse