Fähren nach Kreta

  • Fähren nach Kreta
    Fähren nach Kreta

Fähren nach Kreta - Preise beginnen bei 93 €

Fähren nach Kreta

können Sie mit AFerry vom griechischen Festland und von einigen griechischen Inseln aus buchen.

Fähren nach Kreta - Fährverbindungen Übersicht

Die Reederei Anek Superfast bietet Überfahrten von Piräus nach Chania und Heraklion an.

Minoan Lines Fähren fahren von Piräus nach Heraklion.

Hellenic Seaways fährt von Ios, Paros und Mykonos nach Kreta.

Fähre nach Kreta. Vergleichen Sie alle Fährverbindungen zu Kreta

Fähren nach Kreta - Kreta Informationen

Kreta ist die größte griechische Insel und die fünftgrößte Mittelmeerinsel. Auf Kreta leben ca 600.000 Menschen.
Der Hauptwirtschaftszweig von Kreta ist der Tourismus, aber auch Wein-, Oliven- und Obstanbau wird stark betrieben.
Kreta hat ca. 300 Sonnentage pro Jahr.

Lage und Landschaft

Kreta hat eine Fläche von 8331 km² und eine 1040 Kilometer lange Küstenlinie.
Der südlichste Punkt Europas ist die zur Region Kreta gehörende Insel Gavdos.
Kreta ist sehr gebirgig, die höchsten Erhebungen sind das Idagebirge, die Weißen Berge, das Diktigebirge und die Thriptiberge. Die bekannteste Schlucht Kretas ist die Samariaschlucht.

Reisen auf Kreta

Auf Kreta gibt es drei Flughäfen, davon sind zwei internationale Flughäfen: die Flughäfen von Heraklion und Chania.
Wichtige Hafenstädte Kretas sind Kissamos, Rethymnon, Heraklion und Chania.
Busse des Unternehmens KTEL verbinden alle Teile der Insel miteinander.

Sehenswürdigkeiten

Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten Kretas zählt der fünf Kilometer südlich von Heraklion gelegene Palast von Knossos, die größte aus minoischer Zeit stammende Palastanlage Kretas.
Die ursprüngliche Palastanlage wurde ca. 2000 vor Christus erbaut.
Wer sich für Geschichte interessiert, ist des Weiteren im archäologischen Museum in Heraklion gut aufgehoben.
Natürlich kommen auch viele Sonnenanbeter und Surfer nach Kreta, um es sich an einem der Strände gut gehen zu lassen.
Einer der schönsten Strände ist der Strand von Vai.

Wissenswertes

  • Staat: Griechenland
  • Hauptstadt: Iraklio
  • Sprache: Griechisch
  • Einwohnerzahl: ca 600.000
  • Elektrizität: Steckertyp C,F ; Netzspannung 230

Newsletter Registrierung

Newsletter -Verpassen Sie keine Angebote mehr!